de | en | pt

Helikopter-Trassenvermessung (IHCM)

Entwicklung einer Anwendung von Laserscannerdaten für die Erzeugung von GIS-basierten Energieleitungsinformations- und -managementsysteme
 
Auftraggeber
SAG-Starkstrom-Anlagen GmbH
Projektbearbeiter
PSU
TopoSys GmbH
ESRI Geoinformatik GmbH
ROTORFLUG
Bearbeitungszeitraum
1998 - 2004
Leistungen
Anwendungsentwicklung zur Überwachung von Mittel- und Hochspannungsleitungen
 
Projektdetails
Sie können das Projektblatt hier downloaden

Energielieferanten benötigen genaue Informationen über die Lage und den aktuellen technischen Status ihrer Leitungsnetze. Leitungstrassen verlaufen oftmals in unübersichtlichem Gelände und müssen deshalb ständig überwacht werden. Daraus ergibt sich die Notwendigkeit zur Gewinnung von präzisen und aktuellen Daten.

"Die integrierte Trassenkartierung mit dem Helikopter" (IHCM) ist eine Anwendung, die von TopoSys GmbH, ESRI Geoinformatik GmbH, Planungsbüro Prof. Dr. Jörg Schaller und Rotorflug entwickelt wurde, um Mittel- und Hochspannungsleitungen zu überwachen. Als GIS Basis Technologie werden verschiedene ESRI Software Produkte eingesetzt. IHCM integriert Laserscannerdaten in ein GIS-basiertes Energieleitungsmanagement- und -informationssystem. Durch die Kombination von verschiedenen Technologien, die von dem Konsortium geliefert werden, kann man den gestellten Anforderungen an Genauigkeit sehr gut gerecht werden und gewährt einen leichten Zugang zur Datenbasis. Die Systemmerkmale im Einzelnen:

  • Digitale Vermessung der Geländestruktur (inkl. Vegetation, Gebäude etc.), sowie der Energieleitungen (Leiterseile, Masten, Aufhängepunkte) mit Hilfe der Laserscanner-Technologie von TopoSys (Laserscannerdaten, Bilddaten)
  • Anwendung von high-end Helikopter-Flugmanagement mit Helikoptern der Firma Rotorflug
  • Lieferung und Pflege der weltweit führenden GIS-Software der ESRI-Gruppe zur Bearbeitung und Integration geographischer und Geofernerkundungsdaten in das Computersystem des Kunden
  • GIS-Datenbankdesign, Bearbeitung und Datenbankerstellung, Datenauswertung, Georeferenzierung und Einrichtung des Informationssystems durch PSU
 
© 2017 Prof. Schaller UmweltConsult GmbH /Kontakt /Impressum /Sitemap