de | en | pt

Machbarkeitsstudie Schienenanbindung Flughafen München

Prüfung, Bewertung und Erarbeitung aller raumbezogenen Möglichkeiten zur Verbesserung der Schienenanbindung des Flughafens München
 
Auftraggeber
Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Verkehr, Infrastruktur und Technologie
Projektbearbeiter
PSU
SSF Ingenieure
Ingenieurbüro H. Vössing GmbH
GRE-Gauff Engineering GmbH & Co. KG
Bearbeitungszeitraum
2008-2010
Leistungen
Datenanalyse, Erstellung der GIS-Modelle zur Raumwiderstandsanalyse, Bewertung und Erläuterungsbericht

Ziel des Infrastrukturgutachtens war die Prüfung, Bewertung und Erarbeitung aller raumbezogenen Möglichkeiten zur Verbesserung der Schienenanbindung des Flughafens München.

Dazu wurde der ökologische Raumwiderstand als Maß für die Empfindlichkeit des Raumes gegenüber Eingriffen von Trassierungen auf Basis der Schutzgüter nach UVP-Gesetz ermittelt.

Das Ergebnis war eine vergleichende Abschätzung des Grades der Vereinbarkeit einer geplanten Trassenführung mit den Naturraumpotentialen. Darüber hinaus wurde die entsprechende Qualitätsminderung bezüglich der Umwelt bewertet.

 
© 2017 Prof. Schaller UmweltConsult GmbH /Kontakt /Impressum /Sitemap