de | en | pt

Wettbewerb Seeuferanlagen, Diessen am Ammersee

Bei dem Ideenwettbewerb „Seeanlagen Diessen am Ammersee“ konnten wir den 2. Preis erzielen.
 
Auftraggeber
Markt Diessen am Ammersee
Projektbearbeiter
PSU, BGSM
Bearbeitungszeitraum
2008
Leistungen
Städtebaulich-Landschaftsarchitektonisches Konzept

Die Seeanlagen im Bereich des Dampfersteges in Diessen sind in die Jahre gekommen, teilweise übernutzt oder nur noch bedingt funktionsfähig. Im Rahmen eines städtebaulichen und landschaftsarchitektonischen Wettbewerbs schlugen wir vor, die vorhandenen Qualitäten mit wenigen gezielten Eingriffen zu stärken und die gewünschten Einrichtungen (u. a. ein Seecafé) in verträglicher Weise zu integrieren. Eine großzügige, durchgängig gestaltete Promenade verbindet alle Teilbereiche der Seeanlagen. Ein grünes Band entlang der Bahnlinie mit einer Abfolge von Bosketts und grünen Zimmern begleitet die Promenade und bietet Raum für unterschiedliche Freizeitnutzungen. Das unmittelbare Seeufer wird gestalterisch aufgewertet, die Baumbestände werden behutsam ausgelichtet und mit einigen Wegen durchzogen. Ein Biergarten am Hafen ergänzt das sommerliche Gastronomieangebot.

 
© 2017 Prof. Schaller UmweltConsult GmbH /Kontakt /Impressum /Sitemap